Grammostola grossa » *Abby

 
Art:Grammostola grossa
Geschlecht:w
erhalten:2009-05-10
abgegeben:2017-08-05
Sie ist die größere meiner G.grossas.
Frisst nicht so viel wie die kleinere, war zum Anfang ganz schüchtern.

Mittlerweile wartet sie immer auf das Futter, kommt auch gleich, wenn der Deckel aufgeht.
Sie machte ständig Ausbruchsversuche, der Umzug in ein größreres Terrarium war dann ein Muss.
Micha hat sich die Haut angeschaut, Abby ist ein Mädchen.
Da bin ich aber froh.

Am 15.12.09 hatte ich ihr eine Schabe gegeben, wollte sie aber nicht, sah lustig aus, wie sie die Schabe drangsalierte und wegbugsierte.
Sie hat ihr neues Terrarium 40x30 am 10.1.10 bezogen, sie ist, glaube ich glücklich, rennt auch schon rum und schaut sich alles an. Abby gestaltet ihr Terrarium selbst und hat sich richtig verschanzt - gefressen wird nicht mehr so gierig.

Auch sie ist ab und zu inaktiv, aber nicht ganz so arttypisch, wie die anderen Grammostolen.
Sie fängt ihr zugeschmissenes Futter, kommt auch mal aus der Höhle, klettert neuerdings auch.
Häutungen übersteht sie gut.

Sie wird, glaube ich, riesig!

PS. Habe auch für sie einen kleinen Bock in meinem Bestand.
Habe Abby am 1.5.2013 mit Jelly2 verpaart, wobei die Verpaarung selbst recht unkompliziert ablief.
Einige Tage vorab hatte ich ihn in seiner grossen Trolli Box zu ihr ins Terrarium zum Kennenlernen gestellt.
Ich konnte ein sehr grosses Interesse ihrerseits beobachten, sie sass auf seiner Box und trommelte, was er mit einem Vibrieren und leichtem Trommeln beantwortete.
Ein 2. Versuch 14 Tage später verlief ohne keinerlei Interesse auf beiden Seiten.
Am 29.7.2013 spann sie dann ihre Höhle etwas zu und am 31.7.2013 sah ich dann ihren kleinen Kokon.
Er sah nicht korrekt rund aus, am 1.8.2013 legte sie ihn mir an die Terrarientür.
Leider war er nicht vollständig von ihr geschlossen worden, die ca. 70 Eier waren schon am Verwesen.
Jelly 2 ist noch sehr aktiv, baut regelmäßig Spermanetze und frisst gut.
Wenn die Möglichkeit besteht, werde ich die Verpaarung mit ihm wiederholen.
23.1.2014: ich hatte sie danach ins Schlafzimmer bei 15°C gestellt bis Mitte Dezember2013, sie frisst seitdem wieder sehr gut
Verpaarung mit Jelly2 am 8.2.2014
Danach hatte sie richtig gut gefressen, leider deutet sich jetzt seit dem 25.3.2014 (Dunkelfärbung ) eine Häutung an.
Aber noch lebt Jelly2, ist auch noch sehr aktiv, frißt und baut SN.
Die Häutung war dann am 25.4.14, habe sie gut angefüttert und am 17.5.2014 erneut verpaart nach einer kurzen Vorbereitungsphase.
Abby ist jetzt sehr verfressen.
Leider ist aus der Verpaarung nichts geworden. Sie hat sich am 22.10.2015 erfolgreich gehäutet.
Seit dem 22.2.16 steht nun wieder ein adultes Männchen bei ihr im Terrarium in seiner Box.
Beiderseits Interesse ist schon vorhanden.
Verpaarungsversuche am 1.3.16 und am 2.3.16 durchgeführt. Ich werde es aber noch einmal wiederholen.
Habe ein Verpaarung am 31.5.16 nochmals zugelassen. Eine Stunde waren beide beschäftigt, ich überliess sie sich selbst und er sass danach wieder in seinem Terrarium. Am 1.6.16 baute er erneut ein Spermanetz.
Seit dem 15.7.2016 beobachte ich grosse Spinnaktivitäten im vorderen Bereich des Terrariums.
Am 18.7.2016 legte sie ihre Eier ab, wobei eine beträchtliche Menge einer Flüssigkeit mit dabei war. Am nächsten Morgen war der Kokon fertig, leider sehr unsauber verpackt und auch nicht ansatzweise kugelförmig. Sie trug ihn trotzdem rum.
Am 21.7.2016 früh sah ich ihn nicht mehr.
Da sie relativ frisch gehäutet ist und ich auch das adulte Männchen noch habe, werde ich einen erneuten Verpaarungsversuch starten. Nun darf sie sich aber erst einmal erholen.
Habe sie am 27.8.16 nochmals verpaart, da sie schon wieder Pheromonfäden ausgelegt hatte.
*, *1-4, *1-5, *1.1 Smithi, *Abby, *Albo, *Ana, *Angel, *Anny, *Arabella, *August, *Aura, *Aura und 1.0, *Babsy, *Bana, *Baro, *Bella, *Blacky, *Blondy, *Blue2, *Boehmei 1, *Boehmi 1, *Browny, *Cäsar, *Cäsar2, *Chici 1-4, *Chila, *Chilli, *Chilo, *Chory, *Chris rcf, *Chris RH 9/16, *Chroma alt, *Chromas 1-4, *Chromi, *Chromy, *Chromy, *Coli, *Cora, *Curly, *Cyano, *Cycla, *Daisy, *Dark, *Dolly, *Dora, *Ela, *Elli, *Emil, *Emilia, *Emmi, *Emmi, *Emmi1, *Emmi2, *Emmy, *ENZ 7/2016 Mira1, *ENZ 8/2013, *ENZ 8/2016 Mira2, *Epi, *Fire, *Fire 1-2, *Firestarter, *Foxy, *Fussel 2, *Fussl, *Geni 1.0, *Giga1 / Giga2, *Grammi 1, *Grammi 2, *Grammo, *Hati 4, *Hati1 RH 9/16, *Hoggi, *Hoggi 1, *Iris, *Irma, *Irminia, *Irmis 1, *Ive, *Ivi, *Jeanny, *Jelly, *Jelly2, *Jelly3, *Klaasi, *Klaasi1, *Klaudio, *Kleene, *Laos 1-2, *Lara, *Leihbock, *Leihbock, *Leihbock, *Leihbock 1, *Leihbock 2, *Leihmännchen, *Leihmännchen, *Leihmännchen, *Leihmännchen, *Leihmännchen, *Leihmännchen, *Lesi, *Lesi 1-3, *Lilli, *Lilly, *Lina, *Lina, *Lino, *Lino, *Linus, *Linus1, *Lopus, *Luca, *Machala, *Maggy, *Maja, *Männchen RH 7/2016, *Matti, *Meisi, *Metal3, *Metal4, *Metal5, *Metal6, *Milly, *Miro, *Miro RH, *Mogli, *Mosa1, *Mucki, *Mura, *Neo, *Neo, *Neo 1, *Nephila2, *Nice, *Nigeria, *No name, *Opus1RH, *Orange, *Otti, *Pachypus 1-3, *Paolo, *Paula, *Paulinchen, *Pelma 1, *Pelu, *Poeci 1, *Praha, *Pruri, *Raja, *Red, *Red Rosea 2010, *Reduncus 1, *RH 10/16, *RH 30.9.16, *RH 4/17, *RH 5/16, *RH 5/17, *RH 8.10.16, *RH 9/16, *RH 9/16, *Rina, *Rina, *Rio, *Robert, *Roxy, *Sally, *Sandera, *Sanderi, *Sandrina, *Sazi, *Sazimai1, *Sazimai2, *Shiny, *Skorpis 1-3, *Sky, *Small, *Smili 1, *Smithi, *Stirmi, *Supi, *Sweety, *Tegenaria, *Tessy, *Therias 1, *Ticus 1, *Tiffy, *Tigga, *Tigra, *Tigris Leih, *Tigrus, *Tilo, *Timmi, *Timmi, *Tira 1, *Tobi, *Toni, *Tonn, *Torsten, *Torsten RH, *Versis 1-4, *Viola, *Violaceus, *Vita1, *Vita2, *Xaver, *Xenon, 0.0.3 1.FH, 0.0.4, 1-5 3.FH, 1.0 Mira RH 2/17, 1.1, 2.0, 2.1 Mactans, 3.1.Ripes, Actas, Albos 1-32, Albos 1-4, Albos 1-7, Andi, Arabella, Artus, Bara 1, bcf 1-2, Beauty, Black, Blondi, Blue, brachyramosas 1.1, Bruno, Cala, Caras, Catalinas 1-2, Cebu 1-2, Ceo 1, Chroma, Chromis 2.1, Cina 2.2., Cleo und Betty, Cola, Colors 1-2, Coris 1.0.1, Crinis 1-3, Crinis 1-4, Curly, Cyra, Deri 1 und 2, DNZ 4/16 sazimai 0.0.09, Dori, ENZ 2/2016, ENZ 3.FH, fallax, Gerry, Gigas 1-2, Goldie, Grossa 0.1, Grossi 1, Grossi 2, Guapiles 1-3, Hati 3, Himalayana 1-12, Hope, Ina, Ingis 1-3, Inka, Kelly, Klara, Kokon Lola3 1.FH, Kracha 1-2, Lana, Lara, Lasis 1-2, Laslo, Laura, Licas, Linos 1-5, Lola1 Kokon 1.FH, Lola1/ *Lola2/ Lola3, Lowlands 7, Luzi, Macula 1-2, Mai, Mandy, Manni, Mara, Mara, Marca, Maria, Matzi, Maulo, Mausi, Melas 1.1, Metal1, Metal2, Minnie, Mira 1-2, Miras 1-3, Missy, Mister, Mister2, Momo, Mona1, Mona2, Mosis 1-3, Muffin, Mumi 0.2, Nana, Nancy, Nata, Natti, Neos 1-10, Nica, Nicaragua, Nice, Ocker, Olivia, Olla, Olli 1, Ornata 2, Otto, Petra, Pinuts 1-5, Porta, Porti, Porti 1-3, Porti male, Portis 1-2, Pulchras 3.2., Rena, Rina, Ringl, Roatan Island, Rosa rcf, Rosali, Rosea 2011, Rosea 2012, Roseanne, Rosella, Rosi, Rosi neu, Rosis 1-2 NZ Ende 2014, Rufi 1, Sazimai, Seemanni 1, Shadow, Shally, Smily, sp.1 und sp.2, Spiders1-8, Stella, Sub, Sub, Sunny, Tallas 1-2, Tallis 1-6, Taroko, Terry, Tessa, Thekla, Theresa, Thrixi, Tibis, Tilla, Tim, Torben, Torsten.ch, Trixy, Typics 1-4, Ulla, Unca, Uri, Usambara1-4, Violetta, Violetta, vios, Xaver1, Xena