Eupalaestrus

 
  • Bodenbewohner
  • maximale Körperlänge 70 mm
Beschreibung
  • Verbreitungsgebiet: Brasilien, Uruguay, Argentinien
  • derzeit sind 3 verschiedene Arten bekannt
  • Bodenbewohner
  • besitzen Brennhaare, werden nur sehr selten eingesetzt
  • Terrarium 30x30x30 ist ausreichend, halbtrockene Haltung erwünscht
  • Arten graben gern
Aussehen
  • kompakte, umgängliche, hübsche Art
Besonderheiten
  • unauffällig und zeigt sich viel
Unterfamilie Theraphosinae
  • artenreichste Unterfamilie innerhalb der Vogelspinnen
  • beinhaltet 52 Gattungen mit 425 Arten
  • Verbreitungsgebiet auf dem amerikanischen Doppelkontinent von den USA südwärts bis nach Südamerika
  • Vertreter werden auch als Bombardierspinnen bezeichnet
  • auf Grund der Größe liegt das Beutespektrum von Insekten bis Schlangen
Arten

  campestratus

Erfahrungsberichte

  *Maja, *Paula, *Paulinchen, *Torsten RH, *Torsten.ch, Thekla