Interview vom 18.03.2018 mit Sandra Limoncini von Bayern 2 (Quelle: Bayrischer Rundfunk)

Anrufsendung: "Angst vor Spinnen? Ich doch nicht!" vom 12.06.2018 im radioMikro, Moderation: Katrin Waldenburg (Quelle: Bayrischer Rundfunk)

Aphonopelma

 
  • Bodenbewohner
  • maximale Körperlänge 70 mm
Beschreibung
  • Verbreitungsgebiet: südl. USA, Mexiko, Mittelamerika
  • derzeit sind 87 verschiedene Arten beschrieben
  • bodenbewohnende Arten bevorzugen steinige und sandige Gebiete meistens in Hanglage
  • Bewohner arider Gebiete, legen tiefe Gangsysteme an als Schutz vor hohen Aussentemperaturen
  • Aphonopelma Arten bauen kugelförmige Kokons die sie mit Brennhaaren bedecken
  • Verteidigung: bombadieren, ansonsten friedlicher Charakter
  • Terrariumgröße 30x30x30 ist ausreichend
Aussehen
  • kompakter Körperbau
Besonderheiten
  • spezifisch für diese Gattung sind die nach der Reifehäutung anders farbigen( meist schwarzen) Männchen
Unterfamilie Theraphosinae
  • artenreichste Unterfamilie innerhalb der Vogelspinnen
  • beinhaltet 52 Gattungen mit 425 Arten
  • Verbreitungsgebiet auf dem amerikanischen Doppelkontinent von den USA südwärts bis nach Südamerika
  • Vertreter werden auch als Bombardierspinnen bezeichnet
  • auf Grund der Größe liegt das Beutespektrum von Insekten bis Schlangen
Arten

  anax, burica, caniceps, chalcodes, crinirufum, seemanni, sp. chapala vllt. nayaritum

Erfahrungsberichte

  *Ana, Xanas, *Crinis 1-3, Rica, *Nice, *Blondy, Blondi, Crinis 1-4, Rena, Rufi 1, *Luzi, *Seemanni 1, Manni, Marca, Palas