Macrothele

 
Unterfamilie Hexathelidae

    Die Hexathelidae gehört zu den Vogelspinnenartigen (Mygalomorphae).

    Die Familie umfasst 12 Gattungen und 113 Arten.

    Diese Spinnen sind relativ groß und haben eine Länge zwischen 10 und 50 Millimeter.

    Sie sind dunkel gefärbt, wobei die Farbe von dunkelbraun bis schwarz reichen kann. Die Spinnwarzen sind sehr lang. Die Augen sitzen dicht beieinander auf einem Augenhügel.

    Wie alle Tiere der Mygalomorphae haben sie nach unten gerichtete Cheliceren.

    Die meisten Spinnen der Hexathelidae kommen in Australien, Neuseeland und Asien vor. Die Art Macrothele calpeiana kommt in Nordafrika und Spanien vor, zwei Arten gibt es in Südamerika und zwei weitere leben in Zentralafrika.

    Es gibt drei Gattungen, die für den Menschen gefährlich sind. Am bekanntesten ist Atrax mit dem bekannten Vertreter Atrax robustus und die Gattung Hadronyche die in Australien und auf den Inseln des Südpazifiks vorkommen. Die dritte Gattung ist Macrothele, wo einige Arten als giftig gelten. Diese kommen vor allem auf Taiwan und in den östlichen Teilen von Asien vor.

Arten

  sp. Taiwan Taroko

Erfahrungsberichte

  Taroko