Interview vom 18.03.2018 mit Sandra Limoncini von Bayern 2 (Quelle: Bayrischer Rundfunk)

Anrufsendung: "Angst vor Spinnen? Ich doch nicht!" vom 12.06.2018 im radioMikro, Moderation: Katrin Waldenburg (Quelle: Bayrischer Rundfunk)

Stromatopelma calceatum

 
 
Gattung:Stromatopelma
entdeckt:1793 von Fabricius
Vorkommen:Westafrika
Alter:bis 15 Jahre
Körperlänge:bis 6 cm
Temperatur:20 bis 28 °C
Luftfeuchtigkeit:70 bis 80 %
Anzahl Eier:60 bis 225
Beschreibung
  • Die Tiere sind äußerst flink und hektisch, sie versuchen schon bei kleinen Störungen zu flüchten.
  • Gelingt dies nicht, wird gedroht und im Notfall auch zugebissen.
  • Die Folgen eines Bisses sollten nicht unterschätzt werden, da das Gift für eine Vogelspinne recht potent ist.
Aussehen
  • Grundfarbe beige, mit brauner Zeichnung an Prosoma und Opisthosoma, Beine mit schwarzem Muster an Tarsus und Metatarsus, Scopula ist stark ausgeprägt und deutlich verbreitert
Besonderheiten
  • äußerst flinke Spinnen,
  • Haltegenehmigung wird in einigen Bundesländern benötigt
in meinem Bestand

  weiblich: 1, unbestimmt: 1
(ENZ 6/2016 RH 5/18 V14.6.18---6.6.18)

Erfahrungsberichte

  *Pelma 1, Cala, ENZ 3.FH

verwandte Arten: calceatum