Interview vom 18.03.2018 mit Sandra Limoncini von Bayern 2 (Quelle: Bayrischer Rundfunk)

Anrufsendung: "Angst vor Spinnen? Ich doch nicht!" vom 12.06.2018 im radioMicro, Moderation: Katrin Waldenburg (Quelle: Bayrischer Rundfunk)

Tapinauchenius violaceus

 
 
Gattung:Tapinauchenius
entdeckt:1995 von Schmidt
Vorkommen:Französisch Guyana
Alter:bis 10 Jahre
Körperlänge:bis 5 cm
Temperatur:22 bis 28 °C
Luftfeuchtigkeit:70 bis 85 %
Beschreibung
  • 2008 per Revision von T. purpureus zu T. violaceus
  • feuchtwarme Haltungsbedingungen
  • Versteck in Form einer senkrecht stehenden Korkröhre o.ä. anbieten
  • in der Terrarienhaltung meist unterirdische Kammer, wobei Blätter und Holzstücke mit eingebaut werden
  • Männchen werden meist nicht grösser als 2,5cm
Aussehen
  • schwarzes, blaues bis purpurfarbenes Erscheinungsbild,
  • besonders intensiv nach einer Häutung
Besonderheiten
  • lebt sehr zurückgezogen,
  • bei Belästigung kann diese Art recht schnell sein
Erfahrungsberichte

  *Viola, *Violaceus

verwandte Arten: gigas, violaceus