Psalmopoeus reduncus

 
 
Gattung:Psalmopoeus
entdeckt:1880 von Karsch
Vorkommen:Costa Rica
Alter:bis 15 Jahre
Körperlänge:bis 5 cm
Temperatur:22 bis 28 °C
Luftfeuchtigkeit:70 bis 80 %
Anzahl Eier:bis 100
Beschreibung
  • Diese Art ist wohl die in den Terrarien am wenigsten gehaltene Psalmopoeus Art.
  • Als eine der einzigen bekannten, baumbewohnenden Vogelspinnen, die in Costa Rica beheimatet ist, lebt sie in lichten, feuchten Wäldern.
  • In den Terrarien lebt sie bevorzugt in den unteren Regionen.
  • Häufig wird auch Erde und sonstiges Material in ihr Netz eingebaut.
Aussehen
  • Es handelt sich um eine kleinere Psalmopoeus Art. Sie wirkt auf den ersten Blick etwas unscheinbar, hat aber einen wunderbar goldenen Carapax.
Besonderheiten
  • scheue, nachtaktive Art.
  • 4-6 Wochen nach der Verpaarung (unkompliziert) baut das Weibchen einen Kokon.
  • Der Schlupf erfolgt nach ca. 8 Wochen
  • Ein Zweitkokon ist ohne erneute Verpaarung möglich.
  • Die kleinen Spinnen sind nach ca. 2-3 Jahren adult.
in meinem Bestand

  weiblich: 1

Erfahrungsberichte

  *Reduncus 1, Ulla, Unca

verwandte Arten: cambridgei, irminia, reduncus