Interview vom 18.03.2018 mit Sandra Limoncini von Bayern 2 (Quelle: Bayrischer Rundfunk)

Anrufsendung: "Angst vor Spinnen? Ich doch nicht!" vom 12.06.2018 im radioMicro, Moderation: Katrin Waldenburg (Quelle: Bayrischer Rundfunk)

Haplopelma lividum lcf

 
 
Gattung:Haplopelma
entdeckt:1996 von Smith
Vorkommen:Thailand, Myanmar
Alter:bis 20 Jahre
Körperlänge:bis 5 cm
Temperatur:20 bis 26 °C
Luftfeuchtigkeit:70 bis 80 %
Anzahl Eier:bis 100
Beschreibung
  • zeigt sich oft im Terrarium
Aussehen
  • Röhrenbewohner mit blauen Beinen
Besonderheiten
  • Fähigkeit zu stridulieren
  • Verpaarung läuft friedlich ab
  • nach 6-8 Wochen erfolgt der Kokonbau
  • darin befinden sich bis zu 100 Eier
Erfahrungsberichte

  *Ivi, *Pelu, *Sky

verwandte Arten: lividum lcf, schmidti, schmidti (dcf/lowland), vonwirthi