Ornithoctonus aureotibialis

 
 
Gattung:Ornithoctonus
entdeckt:1997 von von Wirth
Vorkommen:Nordmalaysia, Süd und Mittel-Thailand
Alter:bis 15 Jahre
Körperlänge:bis 5 cm
Temperatur:20 bis 25 °C
Luftfeuchtigkeit:70 bis 80 %
Anzahl Eier:100 bis 200
Beschreibung
  • Haltung in Haplotanks
  • Flutung der Becken in einer bestimmten Zeit mit Anhebung der Temperatur hat sich bewährt
Aussehen
  • Weibchen: Schwarze Grundfärbung, am Hinterleib zeigt sich eine schwache Zeichnung, Tibien haben einen orange-roten Haarsaum an der Außenseite
  • Männchen: Grundfärbung beigebraun, Taster sowie Tarsen und Femora aller Beine schwarz
Besonderheiten
  • eher defensiv als Röhrenbewohner
  • Drohstellung, dann Schlagen mit den Vorderbeinen, bevor ein Biss erfolgt
in meinem Bestand

  männlich: 2, unbestimmt: 2

Erfahrungsberichte

  Tibis

verwandte Arten: aureotibialis