Interview vom 18.03.2018 mit Sandra Limoncini von Bayern 2 (Quelle: Bayrischer Rundfunk)

Anrufsendung: "Angst vor Spinnen? Ich doch nicht!" vom 12.06.2018 im radioMicro, Moderation: Katrin Waldenburg (Quelle: Bayrischer Rundfunk)

Eucratoscelus pachypus

 
 
Gattung:Eucratoscelus
entdeckt:1990 von Schmidt & von Wirth
Vorkommen:Tansania
Alter:bis 20 Jahre
Körperlänge:bis 4.5 cm
Temperatur:22 bis 28 °C
Luftfeuchtigkeit:60 bis 70 %
Beschreibung
  • unterirdisch lebend, gräbt gern Röhren
  • Weibchen werden bis zu 4.5cmKL gross, Männchen deutlich kleiner mit 2.5cm
Aussehen
  • stark verdickte Tibia an Bein IV, dadurch sieht das letzte Beinpaar sehr puschlig aus
  • Beine und Taster mit gelben Gelenkringen
  • Dorsum des Abdomens mit schlecht sichtbarem Grätenmuster
  • Das Männchen hat im semiadulten und adulten Stadium ein dunkles Band entlang des Abdomens
Besonderheiten
  • Verteidigt sich durch Giftbiß.
  • Sie lebt sehr versteckt.
Erfahrungsberichte

  *Pachypus 1-3

verwandte Arten: pachypus